RSS News-Feed

Veranstaltungsinfo



Samstag, 17. Oktober 2020, 19 Uhr

Evviva la musica antica!

Sina Bayer - Blockflöten/Renaissanceharfe
Christine Vogel - Gambe/Renaissancehackbrett
Yoshio Takayanagi - Theorbe/Barocklaute
Jasmin Röder - Blockflöten
Eintritt frei, Spenden erbeten.
Schlosskirche Rumpenheim

Das Ensembles Evviva! hat sich dem einzigartigen Klang der Musik des späten Mittelalters bis hin zum Frühbarock verschrieben. Das dies keineswegs verstaubt klingen muss, zeigen die vier MusikerInnen, die alle an der HfMDK Frankfurt studiert haben. Das Repertoire des Ensembles beschreibt die Klangvielfalt dieser Zeit, darunter Vokalstücke und polyphone, rhythmisch vertrackte Werke, aber auch Tänze, die jedes Tanzbein zucken lassen

Die Besetzung ist so abwechslungsreich und farbenfroh wie die Klangvielfalt dieser Epoche selbst. Die Instrumente sind alle Originalnachbauten und unterstreichen das besondere Klangerlebnis. Finden Sie heraus, mit wem das Salterio verwandt ist und was eine Großbassblockflöte mit der Renaissance zu tun hat.