RSS News-Feed

Aktuelle Veranstaltungen

Sonntag, 5. Juni 2016, 15 & 16 Uhr

30 Minuten Orgelmusik

Orgelmusik - geographisch gehört: Frankreich

Carmenio Ferrulli, Orgel
Schlosskirche Rumpenheim

30 Minuten Orgelmusik an der historischen
Voigt-Orgel von 1852 in der Rumpenheimer
Schlosskirche gespielt von Carmenio Ferrulli. Jeden 1. Sonntag 15 & 16 Uhr.

Samstag, 11. Juni 2016, 19 Uhr

Ein Abend mit Paul Hindemith

Hindemith als Chor- und Orgelkomponist

Orgelsonaten; Gloria aus der Messe; Six Chansons nach Rilke
Olaf Joksch und Friedemann Becker, Orgel
Rhein Main Vokalisten
Jürgen Blume, Leitung
Johanneskirche

Paul Hindemith war zeitweise ein Offenbacher - Grund genug, sich näher mit dem vielfältigen Werk des bedeutenden Komponisten zu beschäftigen. 2015 wurde bereits seine Filmmusik „Im Kampf mit dem Bergee“ (mit dem Film) aufgeführt, später sein 120. Geburtstag „gefeiert“. Die Hindemith-Reihe wird nun fortgesetzt mit zwei etwa einstündigen Konzerten. zunächst werden seine wunderbar-atmosphärischen Chansons auf französische Texte von Rilke und das Gloria aus seiner Messe, seiner letzten Komposition, zusammen mit zwei Orgelsonaten aus den 1930er Jahrenaufgeführt, dann erklingen Werke für Blechbläser und Klavier - von der Tuba bis zum Alphorn..

Samstag, 11. Juni 2016, 20 Uhr

Ein Abend mit Paul Hindemith

„Von Tuba bis Alphorn“ - Hindemith und das Blech

Sebastian Helm, Trompete
Matthias Schütz, Tuba
N.N., Alphorn
Olaf Joksch, Klavier
Johanneskirche

Sonntag, 19. Juni 2016, 19 Uhr

Sommerliche Abendmusik

Ein Sommerabendkonzert der Offenbacher Kantorei zum Mainuferfest

Rozana Weidmann, Klavier
Offenbacher Kantorei
Madrigale, Motetten und Lieder aus vier Jahrhunderten
von John Dowland, Joseph Haydn, Antonin Dvořák, Edvard Grieg u.A.
Friedemann Becker
Stadtkirche

Montag, 20. Juni 2016, 10 Uhr

Mitmachkonzert für Kinder

gespielt vom Dialog-Quartett + Klavier
Schlosskirche Rumpenheim

Schülerinnen und Schüler der Ernst-Reuter-Schule
erleben und musizieren klassische Musik.

Montag, 20. Juni 2016, 19 Uhr 30

3. Rumpenheimer Singwoche *Wunder*

Von guten Mächten wunderbar geborgen
What a wonderful world
Heaven is a wonderful place
Wunder gescheh'n (Nena)
Dat du min Leevsten büst
Tobias Prautsch
Annette Wenzel, Tel 069 2001 9333
Gemeindehaus der Schlossgemeinde Rumpenheim

Alle Chorinteressierten* sind herzlich eingeladen,
gemeinsam mit der Rumpenheimer Kantorei ein abwechslungsreiches Programm zu gestalten und am Ende der Woche im Rahmen eines Konzertes ("Nacht der Musen") in der Schlosskirche zu präsentieren.

*Man muss noch kein Sänger/ keine Sängerin sein - das Singen üben wir während der Proben!

Samstag, 25. Juni 2016, 22 Uhr

Nacht der Musen

Rumpenheimer Kantorei
Schlosskirche Rumpenheim

Ab 21.00 Uhr gibt es zur Einstimmung im Schlosspark Wein, Sekt und Snacks.
Ab 22.00 Uhr können Sie sich an dem von verschiedenen Musikensembles der Nordostgemeinden gestalteten Abend erfreuen. Näheres dazu rechtzeitig im Gemeindebrief, der örtlichen Presse und dem Internet.

Sonntag, 26. Juni 2016, 11 Uhr

Orgelmatinée

Friedemann Becker, Orgel
Choralbearbeitungen von Bach, Buxtehude, Brahms, Reger
Lutherkirche

Friedemann Becker spielt an der 2013 restaurierten historischen Steinmayer-Orgel von 1914 eine halbe Stunde Orgelmusik im Anschluss an den Gottesdienst

Sonntag, 3. Juli 2016, 15 & 16 Uhr

30 Minuten Orgelmusik

Orgelmusik - geographisch gehört: Spanien

Carmenio Ferrulli, Orgel
Schlosskirche Rumpenheim

30 Minuten Orgelmusik an der historischen
Voigt-Orgel von 1852 in der Rumpenheimer
Schlosskirche gespielt von Carmenio Ferrulli. Jeden 1. Sonntag 15 & 16 Uhr.

Sonntag, 3. Juli 2016, 17 Uhr

Barockmusik für Cello Solo

Markuskirche

Samstag, 9. Juli 2016, 19 Uhr

Klangwelten - Frankfurter Flötistinnen

Benefizkonzert für Flüchtlinge

Flötenspektakel
Lisa Markmann, Heidi Ickert, Ulrike Dahme, Kaori Ioka, Natascha Siao, Nicole Basadre, Imke Papst-Affeldt, Annette Klose-Schwarz, Flöte
Jürgen Blume, Orgel
von Edward Elgar, Gabriel Fauré, Tilo Medek, Johann Strauß d.J.
Johanneskirche

Acht Frankfurter Flötistinnen veranstalten ein flötistisches Feuerwerk, dessen Klangvielfalt durch den Einsatz sämtlicher Instrumente der Querflötenfamilie - von der Piccolo über die allgemein bekannte große Flöte, Altflöte bis hin zur neu erworbenen Kontrabass - Augen und Ohren der Zuhörer verblüfft. Die Musikerinnen, die schon mehrfach in Offenbach zu Gast waren, spielen neben den Enigma-Variationen von Elgar, der Abfahrt einer Dampflokomotive von Tilo Medek und den Geschichten aus dem Wienerwald von J.Strauss Cantique für Orgel und Flötenquartett von Gabriel Fauré. Im Konzert wird über die genaue Verwendung der Spendengelder informiert.

Sonntag, 10. Juli 2016, 16 Uhr 30

Klezmermusik: Hejbt On!

Schlosskirche Rumpenheim

Das Quartett „Hejbt on!“ präsentiert in einem
Klezmerkonzert jiddische Lieder.

Sonntag, 10. Juli 2016, 19 Uhr

Gitarre & Cembalo

Rudolf Klemisch, Gitarre
Olaf Joksch, Cembalo
von Luigi Boccherini, Antonio Soler, Manuel Ponce u.a.
Französisch-Reformierte Kirche

Sonntag, 7. August 2016, 15 & 16 Uhr

30 Minuten Orgelmusik

Orgelmusik - geographisch gehört: Italien

Carmenio Ferrulli, Orgel
Schlosskirche Rumpenheim

30 Minuten Orgelmusik an der historischen
Voigt-Orgel von 1852 in der Rumpenheimer
Schlosskirche gespielt von Carmenio Ferrulli. Jeden 1. Sonntag 15 & 16 Uhr.

Sonntag, 4. September 2016, 15 & 16 Uhr

30 Minuten Orgelmusik

Orgelmusik - geographisch gehört: Schweiz/Österreich

Carmenio Ferrulli, Orgel
Schlosskirche Rumpenheim

30 Minuten Orgelmusik an der historischen
Voigt-Orgel von 1852 in der Rumpenheimer
Schlosskirche gespielt von Carmenio Ferrulli. Jeden 1. Sonntag 15 & 16 Uhr.

Samstag, 10. September 2016, 19 Uhr

Frühe Romantik im Original

Christoph Dorner, Flöte
Miriam Altmann- Rose, Hammerflügel
Katrin Ziegler, Violoncello
Schlosskirche Rumpenheim

Musik für historische Mehrklappenflöte, Hammerflügel und Violoncello mit Werken von Carl Maria von Weber, Ferdinand Ries und Johann Nepomuk Hummel

Sonntag, 18. September 2016, 19 Uhr

Russische Romanzen und Volklieder

Ljudmila Shikhova, Sopran
Rozana Weidmann, Klavier
von P. I. Tchaikovsky, Rimsky-Korsakow und M. Glinka
Stadtkirche

Die Sopranistin Ljudmila Shikhova sang an der Sankt Petersburg Oper und am Petersburger Musiktheater Zazerkalje. Die Inszenierung von Rossinis »La Cenerentola«, in der sie die Partie der Clorinda sang, wurde mit dem 1. Preis beim Theaterfestival »Goldene Maske« in Moskau ausgezeichnet und auf persönliche Einladung von Valery Gergiev im Mariinsky Theater aufgeführt. Ljudmila Shikhova hat bereits mehrere CD-Aufnahmen eingesungen. Sie konzertiert in verschiedenen Ländern Europas, in Russland und in der Ukraine.

Sonntag, 2. Oktober 2016, 15 & 16 Uhr

30 Minuten Orgelmusik

Orgelmusik - geographisch gehört: Amerika

Carmenio Ferrulli, Orgel
Schlosskirche Rumpenheim

30 Minuten Orgelmusik an der historischen
Voigt-Orgel von 1852 in der Rumpenheimer
Schlosskirche gespielt von Carmenio Ferrulli. Jeden 1. Sonntag 15 & 16 Uhr.

Sonntag, 9. Oktober 2016, 19 Uhr

Improvisationskonzert auf der renovierten Walcker-Orgel

Noël Hazebroucq (Paris), Orgel
Französisch-Reformierte Kirche

Noël Hazebroucq gehört zu den herausragenden Improvisatoren seiner Generation. 1979 in Paris geboren absolvierte er Musikstudien am Conservatoire Supérieur de Paris, der École Nationale de Musique in Orléans und dem Conservatoire National Supérieur de Musique de Lyon. 2004 gewann er den “Grand Prix d’improvisation” der Stadt Paris und den zweiten Preis, sowie den Publikumspreis beim internationalen Orgelwettbewerb in Chartres.
Noël Hazebroucq lehrt am Conservatoire international de musique de Paris (8ème), und ist Titularorganist des Reformierten Temple des Batignolles in Paris.

Samstag, 15. Oktober 2016, 19 Uhr

Ariadne Projekt Ensemble

Kunst und Krieg 4

Hans Eisler, Kantate „Gegen den Krieg“ à capella,
Werke von „Moondog“ (Louis Hardin) u.a.
Schlosskirche Rumpenheim

-Rundlauf-

Samstag, 5. November 2016, 16 Uhr

Prinzessin Erde

Familienkonzert zu Vivaldis vier Jahreszeiten nach einem französischen Märchen

Blockflötenensemble der Lutherkirche
Susanne Nagel
Lutherkirche

Sonntag, 6. November 2016, 15 & 16 Uhr

30 Minuten Orgelmusik

Orgelmusik - geographisch gehört: Großbritannien

Carmenio Ferrulli, Orgel
Schlosskirche Rumpenheim

30 Minuten Orgelmusik an der historischen
Voigt-Orgel von 1852 in der Rumpenheimer
Schlosskirche gespielt von Carmenio Ferrulli. Jeden 1. Sonntag 15 & 16 Uhr.

Sonntag, 6. November 2016, 19 Uhr

„Musica Judaica“ - Musik gegen das Vergessen

„Den Verfolgten eine Stimme"

in Zusammenarbeit mit der Max Dienemann/ Salomon Formstecher Gesellschaft

Yumiko Noda - Violine
Olaf Joksch - Klavier
Moderation: Anton Jakob Weinberger
von Ernest Bloch, Verdina Shlonsky u.a.
Französisch-Reformierte Kirche

Sonntag, 13. November 2016, 19 Uhr

Orgel+: La Gioia Armonica

Hackbrett & Orgel

Margit Übellacker, Hackbrett
Jürgen Banholzer, Truhenorgel
von Georg Friedrich Händel, Baldassare Galuppi, Carlo Monza
Stadtkirche

Das Ensemble LA GIOIA ARMONICA wurde von der österreichischen Hackbrett-Spielerin Margit Übellacker und dem deutschen Organisten und Sänger Jürgen Banholzer gegründet. Ein Arbeitsschwerpunkt des Ensembles liegt in der Erkundung des barocken Repertoires rund um das Hackbrett, speziell das sagenumwobene Pantaleon.

Mittwoch, 16. November 2016, 20 Uhr

Orgel+: Wiener Klassik

Orgel, Chor und Streicher

Rhein Main Vokalisten
Junge Sinfoniker Hessen
Olaf Joksch, Orgel
Mozart: Messe D-Dur KV 194, Haydn: Orgelkonzert C-Dur,
Beethoven: Suite für Streicher und Orgel
Jürgen Blume, Leitung
Johanneskirche

Die Offenbacher Orgeltage stehen diesmal unter dem Thema Orgel plus. Dieses Konzert wirft ein Licht auf die Wiener Klassik und die Verwendung der Orgel. Haydns Orgelkonzert ist ein Frühwerk und im galanten Stil geschrieben. Es gefällt durch seine Eleganz und Unbeschwertheit. Mozart komponierte seine Messe D-Dur als Konzertmeister beim Salzburger Fürsterzbischof Coloredo. Die freundliche ungekünstelt wirkende Messe ist die musikalische Entsprechung des lichtdurchfluteten österreichischen Kirchen-Baustils. Beethoven schrieb seine Suite ursprünglich für ein mechanisches Musikinstrument, also einen Automaten. Hier erklingt es für Orgel.

Sonntag, 20. November 2016, 17 Uhr

Orgel+

Markuskirche

Samstag, 26. November 2016, 12 Uhr

Musik zur Marktzeit

„Wir sagen Euch an den lieben Advent“

Posaunenchor Offenbach
Doris Neumann und Marcus Neumann
Stadtkirche

Sonntag, 27. November 2016, 19 Uhr

Orgel+: „Flöte & Orgel“

Rolf Bissinger Flöte
Olaf Joksch - Orgel
von Cécile Chaminade und Charles-Marie Widor
Französisch-Reformierte Kirche

Samstag, 3. Dezember 2016, 15 & 16 Uhr

30 Minuten Orgelmusik

Orgelmusik - geographisch gehört: Russland

Carmenio Ferrulli, Orgel
Schlosskirche Rumpenheim

30 Minuten Orgelmusik an der historischen
Voigt-Orgel von 1852 in der Rumpenheimer
Schlosskirche gespielt von Carmenio Ferrulli. Jeden 1. Sonntag 15 & 16 Uhr.

Samstag, 3. Dezember 2016, 19 Uhr

Jahreskonzert der Rumpenheimer Kantorei

Schlosskirche Rumpenheim

Musik zur Advents- und Weihnachtszeit

Samstag, 10. Dezember 2016, 19 Uhr

Flötenensemble

Musikalische Meditation mit Flöten

Schlosskirche Rumpenheim

Am Vorabend des 3. Advents laden wir Sie bei Kerzenschein zum Besinnen, Ausruhen und Lauschen in die Kirche ein.

Samstag, 17. Dezember 2016, 19 Uhr

Posaunenensemble Zugzwang

Schlosskirche Rumpenheim

Adventliche Posaunenmusik am Vorabend des 4. Advents

Samstag, 17. Dezember 2016, 19 Uhr

Weihnachtskonzert

Kooperationsveranstaltung der Johannesgemeinde, des Förderkreises Praeludium, der EVO und der Rhein Main Vokalisten

Rhein Main Vokalisten
St. Martins-Kinderchor Bad Ems
(Einstudierung: Lutz Brenner)
Orchester der Hochschule für Musik Mainz
Jürgen Blume, Leitung
Jürgen Blume: Advents- und Weihnachtsliedkantaten
Alte Schlosserei, EVO-Gelände

Anlässlich des 70. Geburtstages von Jürgen Blume werden auf Anregung der Rhein Main Vokalisten Advents- und Weihnachtsliedkantaten aufgeführt, die er für Weihnachtskonzerte des Hessischen Rundfunks komponiert hat. Die fesselnden Bearbeitungen für Kinder- und gemischten Chor, Solostimmen und Orchester lassen durch mitreißende Chorsätze und den vielfarbigen Einsatz der Instrumente unmittelbar zündende Funken überspringen. Betuliche Weihnachtsstimmung ist Jürgen Blume fremd. Alle Kantaten begeistern durch ihren jubelnden, festlichen oder meditativen Charakter.

Montag, 26. Dezember 2016, 18 Uhr

Weihnachtsoratorium IV-VI

Offenbacher Kantorei
Sinfonia Nova Frankfurt
Johann Sebastian Bach, Weihnachtsoratorium Teile 4, 5 & 6
Friedemann Becker
frei
Lutherkirche

Samstag, 31. Dezember 2016, 17 Uhr

Orgelvesper zum Jahresschluss

Bach - Haydn - Distler

Jürgen Blume. Orgel
Ansprache: Dr. Gabriele Botte
Johanneskirche

Die Orgelvesper stellt diesmal Spielstücke aus verschiedenen Epochen vor, Kompositionen, die nicht unbedingt für die Kirche bestimmt sind, sondern auch für Musikautomaten wie im Falle Haydns und für die Hausorgel wie im Falle Distlers. Bach kann seinen kunstvollen Stil nie verleugnen, die anderen Stücke sind mitreißend, unterhaltsam und gefällig.